Buffy

 

!!!ALLERHÖCHSTE VORSICHT!!!

ist bei Walnuss- (Juglans regia) und Schwarznussbäumen (Juglans nigra) geboten!
Die Fruchtschalen der beiden Bäume können von einem toxinbildenen Pilz befallen sein. Dieser Pilz (Penicillium crustosum) mit dem Wirkstoff Roquefortin C (vergleichbar mit Strychnin) kann schon beim SPIELEN mit einer Walnuss, bedingt durch seine stark neurotoxische Wirkung – bei Hunden zum Tod führen!
Die Symptome sind: Erbrechen, epileptiforme Anfälle, Zittern und tonisch-klonische Krämpfe (Versteifung der Gliedmassen und anschliessend symmetrische Zuckungen...

Disclaimer

Haftung für Inhalte

Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen.

Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links

Unser Angebot enthält Links zu externen Websites Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar.

Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet.

Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

Warum die Seite ? , schaut und lest hier unten deshalb (von Lony)

 

Hallo und guten Tag.


Mein Name ist Ilona , Freunde nennen mich auch Lony.


Ich fand die Idee vom Achim, eine Plauderecke für Tier und Haustierfreunde einzurichten ganz toll und habe mich sofort entschlossen da mitzumachen.

Ich bin ein riesiger Freund von Säugetieren und habe auch selbst seit Jahrzenten Haustiere zuhause.
Meine Tierliebe war eigentlich schon immer da, seit ich denken konnte. Nur leider durften bei uns als Kinder keine Tiere in die Wohnung, außer Fische , die ich immer sehr als beruhigend empfand.
Ich hätte jedoch lieber ein echtes Kuscheltier gehabt.
Von klein an liebte ich Äffchen , die hatte ich dann auch aus Plüsch.

Später als ich erwachsen war ,Geldverdiente legte ich mir einen Hamster zu *grins.* Den nannte ich Hansi und er war so richtig putzig  und den konnte ich wärend der Arbeit auch sorglos alleine lassen. Man konnte sich auch prima mit ihm beschäftigen. Nur leider haben sie nur eine kurze Lebenszeit .

Als mein Nachbar seinen Hasen loswerden wollte, zog der noch für ein paar Jährchen bei mir ein und auch mit Hoppel war es noch eine schöne Zeit.
Dann kam unser Wellensittich namens Pitti zu uns. Er war blau und sehr intelligent. Man glaubte sogar ,das er alles nachplappern würde was man ihm vorerzählte. Jedenfalls nahm er emsig an unser Leben in der Familie Teil.
Ich hatte ja inzwischen schon selbst eine Familie.

Mein Töchterchen drängte unbedingt ein Kätzchen nachhause zu holen und ich brauchte auch nicht lange zu überlegen, somit kam Mimmi zu uns .
Die Kinder waren fünf und drei Jahre, da hatte ich keinerlei bedenken.
Mit Mimmi hatten wir wahnsinnig viel Freude und besonders Pitti war ihr angetan. Nach einer gewissen Eingewöhnungszeit lebten die beiden friedlich zusammen. Es war eine wunderbare Zeit mit all den kleinen Hausgenossen ,die ich mittlerweile so nach und nach in ihrer Art und Weise kennen gelernt habe, denn sie sind ja Grund verschieden und trotzdem war jedes Haustier ein Gewinn.
Mimmi hätte zu jener Zeit noch bei uns sein können, wenn sie nicht durch die offene Tür die Welt erkunden wollte. Einen Moment nicht aufgepasst. Wir warteten Tagelang, aber sie kam nie mehr Heim. Es gab auch noch Minka und Tina die nach und nach ihr Katzendasein bei uns hatten.

Ich hatte zu der Zeit viel Kontakt auch mit dem Nachbars Hund , der auch schon mal die Ferien bei uns verbrachte wenn Frauchen im Urlaub wollte.
So sind wir dann selbst auf den Geschmack gekommen und eines Tages auch selbst auf den Hund , und das ist bis heute so.

Viele, viele Jahre sind vergangen. Die Kinder sind erwachsen geworden ,haben selber Haustiere daheim.
Mein erster Hund, war ein Pudel. Er kam mit 12 Wochen zu uns und begleitete uns knapp 18 Jahre. War immer kern Gesund . Ein richtiger Draufgänger namens Nicky.
Nach Nicky kam etwas später unsere Buffy eine Malteserhündin.
Sie war eine richtige kleine Diva und meine  Schneeweiße Prinzessin mit sehr Pflegeaufwendigem langen Fell.
Leider wurde sie nur 14 Jahre alt.

Damit das Gejammer nicht wieder so groß war holte mir mein Mann sehr rasch einen neuen, der zufällig im Internet ein neues Zuhause gesucht hatte, das war dann meine jetzige kleine Maus Lilly.
Lilly ist auch eine Malteserhündin, die wir mit 10 Monaten übernommen haben und heute noch glücklich sind, diesen Sprung gewagt zu haben. Sie ist jetzt fünf Jahre jung.

Abschließend möchte ich noch hinzufügen, das mein Mann, genau richtig gehandelt hatte. Unsere Lilly ist kein Ersatz für Buffy.
In keinster Weise denn, sie hat ein völlig anderes Wesen und meine Prinzessin bleibt für mich unvergessen.

Aber es half mir doch sehr ,über den Verlußt hinwegzukommen.
Je eher man sich für ein neues Tierchen entscheidet,umso besser !!
Das kann ich nun aus Erfahrung sagen.
Es braucht keine lange Trauerzeit, weil das was einem das andere Tier gegeben hat wird man nie mehr vergessen. Man wird auch trotzdem traurig sein .Aber  das Neue Tier hilft schneller drüber weg zu kommen und bringt wieder Freude ins Haus.

So schön kann Tierfreundschaft sein und ich finde es toll mich hier, mit euch austauschen zu können und  hoffe ein paar Leutchen zu finden, die  auch gerne ihre Geschichte von und mit ihren tierischen Lieblingen vorbringt und man sich austauschen kann.

Das wäre schön. Danke dir Achim.
Mit ganz lieben Grüßen von Lony

Diese Seite soll ein Treffpunkt für alle Tierfreunde sein, sowie für die jenigen die einen geliebten Tierfreund verloren haben.

 

 

Im Forum und Sozialem-Netzwerk (Gruppe Regenbogenland) können Trauer bekundet und Geschichten die man mit seinem Geliebten Tierfreund erlebt hat niedergeschrieben werden.

Im Forum Kategorie Regenbogenland findet Ihr Bilder für Kondolenzen zum Download, diese könnt Ihr in Artikel sowie Postings einfügen.

 

Auch der Bereich Gedichte und Geschichten kann jedem helfen seine Trauer zu bewältigen.

 

Ich würde mich über Feedbacks und Anregungen sehr freuen, postet diese im Forum.

 

 

Info Handhabung einzelner Elemente

Hallo Liebe Tierliebhaber und die es noch nicht sind.

Da es nicht einfach ist sich hier zu Recht zu Finden eine kleine Anleitung zu einigen Elementen dieser Seite,

Das Soziale Netzwerk, hier gibt es im Profil einige Reiter die Ihr Euch anschauen müsst klickt dazu auf Euer Profilbild links auf der Homeseite, daraufhin öffnet sich Euer Profil innen leben, hier zum Beispiel unter dem Profilfoto diese Reiter"

rechts neben den Kontakt Informationen (bitte links Euer Foto klicken auf der Hauptseite) seht Ihr 3 Punkte untereinander, hier findet Ihr die Zusatz Informationen wie "Verbindungen, Download, Aktivität, Galerie, Gruppen, Einladungen, Blog, Pinnwand " und einiges mehr, probiert es einfach aus, alles was Ihr hier macht wird im Sozialen-Netzwerk gepostet ähnlich wie bei Facebook, aber wenn Ihr Kommentieren möchtet zu einem Userpost müsst Ihr eine Verbindung eingehen, hierzu geht Ihr über dem Profil eines Users auf Verbindung Anfragen, daraufhin bekommt der User eine Private Mail der Er bestätigen muss , und schon seid Ihr miteinander verbunden.

Die  Galerie im Profil dient ausschließlich dem Sozialen-Netzwerk und eurem Privat vergnügen, die Galerie Oben im Reiter der Hauptseite wenn Ihr Euer Tier gut abgelichtet habt und Kommentare sowie Bewertungen genießen möchtet, hier hagelt es Sternchen wenn Euch ein Top Foto gelungen ist.

Der Chat oben in der Hauptleiste der Startseite dient Euch um sofort gegenseitig zu Plaudern.

Das Forum ist wohl selbsterklärend, solltet Ihr Anregungen haben oder es fehlen Euch Kategorien im Forum oder in der Galerie schreibt es mir einfach nur im Forum , ich werde es Zeitnahe umsetzen.

der Admin

 

 

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen